top of page

3. RWV Charity Lauf für den Remenhof

Der Samstag wirft seine Schatten voraus. Anfragen zum Anmeldeprozedere oder Sponsoring der Runden zeigen ein größeres Interesse an der Veranstaltung. So meldete sich zum Beispiel Christof Jurek, der auch schon beim 2. RWV Charity Lauf dabei war, und fragte wie lange man denn laufen könnte. Er bereitet sich gerade auf den Berlin Marathon vor und würde gerne 10 Runden laufen. Das geht natürlich. Die Strecke ist mit dem Startschuss um 10:00 Uhr so lange geöffnet wie die Teilnehmenden laufen möchten. Christof hat sogar seine Chefin gefragt, ob die Firma Krumpholz ihn nicht pro Runde sponsorn möchte. Die Chefin sagte sofort zu. Jetzt ist natürlich sein Ehrgeiz geweckt für den guten Zweck eine stattliche Summe zu erlaufen.


Aber auch ohne Sponsor kann fleißig gelaufen werden. Einfach um 10 Uhr da sein und auf geht´s. Es ist keine Anmeldung notwendig! Freuen können wir uns auch auf ein kleines Rahmenprogramm. Eine Hüpfburg, Kinder Spiele und ne Tombola werden für Abwechselung bei Groß und Klein sorgen. Die Bürgerstiftung Braunschweig wird das Projekt "Radeln ohne Alter" vorstellen. Eine Rikscha steht zur Probefahrt bereit. UND: Auch ein Überraschungsgast wird am Samstag auf dem Sportgelände sein. Man munkelt, dass Eintracht´s Maskottchen Leo vorbeischaut...

151 Ansichten

Comments


bottom of page