Neuer, großer Fernseher im Heinrich-Grupe-Sportheim

Endlich wieder können wir gemeinsam in unserem schönen Sportheim die schönste Nebensache der Welt auf einem neuen Fernseher schauen. Ob es die Spiele unser Eintracht oder die 1.Bundesliga am Freitagabend sind, Fußball läuft im Heinrich-Grupe-Sportheim! Und nun auch auf einem Bildschirm, der von jeder Position aus ein erstklassiges Fernseh-Erlebnis bietet.


Das Ganze wurde ermöglicht durch eine großzügige Spende des Eintracht- und SC Rot Weiß Volkmarode-Fans Dr. Harald Rieck, der sich wunderte, warum die Bildqualität auf dem in die Jahre gekommenen Fernsehers im Sportheim immer mehr zu wünschen übrig ließ. Da er gerne die Auswärtsspiele unser Eintracht in geselliger Runde im Heinrich-Grupe-Sportheim verfolgt, sagte er uns kurzentschlossen seine Unterstützung bei der Beschaffung eines neuen, moderneren Gerätes zu. Alles weitere ging dann Schlag auf Schlag. Bei der Gelegenheit konnten wir auch unseren Telefonanschluss und den Vertrag auf die Höhe der Zeit bringen. Nun haben wir auch eine angemessene W-LAN Abdeckung im Sportheim und das Bild läuft ruckelfrei!

Wir danken dem edlen Spender an dieser Stelle nicht nur für die finanzielle Unterstützung, sondern auch dafür, dass er uns mal wieder auf den Weg gebracht hat, für ein paar Modernisierungen zu sorgen!

Nun hoffen wir, dass dieses Angebot angenommen wird und auch der eine oder andere „Nicht-Fußballer“ unser schönes Heinrich-Grupe-Sportheim zu seinem Treffpunkt macht.

84 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am vergangenen Sonntag hatte unsere 1. Herren sehr schnell die Möglichkeit die Scharte der unglücklichen Derbyniederlage gegen MTV Hondelage wieder auszuwetzen. Und dieses gelang beim TSV Wendezelle s