Volkmarode gewinnt Auswärtsspiel in Lamme

Am heutigen Sonntag reiste unsere erste Herren nach Lamme. Bei regnerischen Wetter begann um 15 Uhr die Partie. Gleich zu Beginn hatte Lamme die erste Chance der, nach einem Aufbaufehler im Mittelfeld konterten die Gastgeber, konnten aber nicht erfolgreich abschließen. Trotz der großen Chance der Lammer Mannschaft, war Volkmarode besser im Spiel und konnte sich in der 20 Minute eine schöne Freistoßposition erarbeiten. Aus ca 25m probierte Scotti sein Glück, der Schuss konnte jedoch vom Schlussmann der Heimherren gerade noch pariert werden.

Die darauf folgende Ecke wurde von der Hintermannschaft der Lammer nur schwer geklärt und der Ball landete vor den Fuß von Marvin, welcher sofort abschloss und dann Ball an die Latte hämmerte. Bis zur Halbzeit passierte nicht mehr viel und beide gingen mit einem Unentschieden in die Kabine.


Nach der Halbzeitpause kam Volkmarode griffiger in die Partie, in der 47. Minute kam ein Pass schön auf Luc durchgesteckt, welcher dann Ball am Torwart zum 0:1 vorbeischieben konnte.

Lamme musste jetzt was probieren und agierte daraufhin offensiver, so kam es hinten jedoch zu einem Loch. Steven Kraekel kam mit einem schönen Solodribbling nach vorne, spielte den entscheidenen Pass auf Marv. Für den ist der Abschluss nur noch Formsache und so stellte er auf 0:2 in der 74. Minute.

Eigentlich wirkte alles nach einem sicheren Auswärtssieg, jedoch konnten die Lammer nach einer Ecke noch den Anschlusstreffer erzielen und hatten nochmal neue Motivation gefunden.

Im Verlangen nach dem Ausgleich kam es jedoch zu einem folgenschweren Aufbaufehler, Schraube konnte den Pass abfangen, welcher genau vor den Füßen von Luc landete. Dieser schob, wie auch schon beim ersten Tor, den Ball am Torwart locker vorbei.

Am Ende blieb es bei dem 1:3 und Volkmarode ist somit weiter ungeschlagen in der Liga


117 Ansichten