LEIDENSCHAFT,

DIE VERBINDET!

Abwärtspfeil

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

 

ERGEBNISSE

Sonntag, 17.10.2021

1. Herren, 14:30 Uhr

RWV I - SV Kralenriede I   3:1

2. Herren, 10:00 Uhr

RWV II - TSC Vahdet II   0:6

Dienstag, 12.10.2021

D2-Junioren, 17:30 Uhr

MTV BS I - RWV II   0:4

PARTNER-
VEREINE

Logos-FFV-w_250.png
anstoss vfl_partner 2.jpg
Loewenbande 2.png

AUFRUFE

AKTUELLES

Uwe "Scholle" Scholz erhält Silberne Ehrennadel

Gemeinsame Ehrung mit ehem. Oberürgermeister Markurth!

Bernd Jähne, 19.10.2021

Am vergangenen Freitag feierte der Kreis Braunschweig sein 75-jähriges Bestehen mit einem Festakt in der Dornse im Altstadtrathauses. Geladen waren die Vereinsvertreter von allen Braunschweiger Fußballvereinen. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde unser Fußballabteilungsleiter Uwe „Scholle“ Scholz mit großem Beifall für seine Verdienste rund um den Fußball im S.C. Rot-Weiß Volkmarode mit der „silbernen Kreis-Ehrennadel“ geehrt. In seiner Laudatio führte der Kreisvorsitzende des NFV Kreises Braunschweig, Thomas Klöppelt, noch einmal diverse Aktivitäten auf, die auf Scholle`s Initiative in seinem Verein zurück zu führen sind und bedankte sich für Scholles herausragendes Engagement. Der Vereinsvorstand freut sich, dass Scholles erfolgreiche Arbeit durch diese Auszeichnung auch außerhalb des Vereins anerkannt und bestätigt wurde. Wir wünschen Scholle, dass er weiterhin mit viel Energie und vor allem viel Spaß bei seinen Aktivitäten in unserem schönen Verein unterwegs ist.

Den SV Kralenriede auch im Rückspiel mit 3:1 besiegt

Matze Bull, 18.10.2021

Im Hinspiel in Kralenriede hat sich unser Team schwer getan ins Spiel zu kommen. Ein Sonntagsschuss von Julius Bussenius hat dann letztendlich die Entscheidung gebracht. Diesen Sonntag im Rückspiel am Seikenkamp in Volkmarode war unsere Mannschaft von der ersten Minute an hellwach und hat gut ins Spiel gefunden.

 

Der Ball lief gut durch unsere Reihen und es wurden sich gute Torchancen erspielt. Eine der ersten Chancen nutzte gleich der nimmermüde Collin mit einem sehenswerten Tor zum 1:0 in der 15. Spielminute. Das Spiel unserer Elf wurde sicherer und druckvoller. Der Lohn war das 2:0 in der 26. Minute durch unseren Captain Ole " Panzer" Probst, der einen Kopfball im Tor der Gäste unterbrachte. Und der SC Rot-Weiß hatte noch nicht genug in der ersten Halbzeit. Unser Stürmer Peer erzielte in der 43. Minute kurz vor dem Pausentee das 3:0. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabine.

 

Die 2. Halbzeit wurde dann genau das Gegenteil von der ersten Hälfte. Wer hoffte, das Tore schießen würde so weiter gehen, sah sich enttäuscht. Die Jungs aus Kralenriede wollten sich nicht noch mehr Tore einfangen und unsere Jungs brachten keinen Ball mehr im Gehäuse der Gäste unter. Der spielerische Faden, der unser Team in der ersten Hälfte noch auszeichnete, ging verloren. Der Druck nach vorn verpuffte und die Aktionen wurden nicht mehr so gut zu Ende gespielt. So ist die 2. Hälfte schnell erzählt. Das Anschlusstor zum 3:1 in der 90. Spielminute fiel für den SV Kralenriede zu spät um nach vorn noch was reißen zu können. So wurde das Spiel mit 3:1 abgepfiffen. Platz 1 in der Tabelle wurde bestätigt.

 

Jetzt geht es im letzten Spiel der Vorrunde nochmal gegen den TSV Lehndorf. Dieses Team hatte uns die einzigste Niederlage der Vorrunde beschert. Im Heimspiel in Volkmarode will man versuchen das Ergebnis anders zu gestalten. Das wäre dann für alle Fans der Rot-Weißen ein super Abschluss und macht Lust auf mehr guten Fußball.

 

Es spielten: Finn Winter, Erik Baltrusch, Ole Probst (C), Björn Methner, Julian Zabbarov (ab 46. Min. Ben Skopljak), Julius Bussenius, Peer Wittmer, Collin Gerstung (ab 64. Min. Stefan Kleinschmidt), Geron Amirpour (ab 83. Min. Marvin Thurau), Marcel Heuer, Daniel Sgodzay (ab 32. Min. Nicolas Nöh)

2 Mitgliederversammlungen fanden an einem Tag statt!

Philipp Backhoff, 12.10.2021

logo_rot-auf-weiss.png

Am Freitag, dem 08.10.2021 eröffnete der Vorsitzende des Vereins, Detlef Plate, pünktlich um 19:30Uhr die Mitgliederversammlungen, (MGV) 2020 und 2021, die nach dem „G2-Modell“ durchgeführt wurden.

Wie ist das möglich, das zwei Mitgliederversammlungen an einem Tag stattfinden können? Der Gesetzgeber hatte bereits 2020 festgelegt, dass eine MGV verschoben werden kann, solange die Mitglieder sich nicht an einem Ort versammeln dürfen und die Durchführung der Mitgliedersammlung im Wege der elektronischen Kommunikation für den Verein oder die Vereinsmitglieder nicht zumutbar ist. Aufgrund dieser Rechtslage wurde also die MGV 2020 in das Jahre 2021 verschoben. Und da der Vorstand in der Terminierung an keine Vorgaben gebunden war, wurden so beide Termine
auf einen Tag zusammengelegt.

So umfasst die Tagesordnung für 2020 auch nur die im Vereinsrecht bindend festgelegten Kriterien. Die Punkte Bericht des Kassenwartes und der Rechnungsprüfer, Entlastung des Vorstands und Genehmigung des Haushaltsplans“ waren daher schnell abgearbeitet. Nach kurzer Unterbrechung ging es mit der nächsten Versammlung weiter. In seinem Tätigkeitsbereich hob D. Plate besonders die vertrauensvolle Zusammenarbeit und den „familiären“ Zusammenhalt im Verein während der „Corona-Zeit“ hervor. So war der Verein auch von Austritten nur mäßig betroffen. Der Kassenart M. Wilde konnte einen ausgeglichenen Haushaltsplan für 2021 vorlegen, der auch einstimmig von der Versammlung angenommen wurde.

 

Nach der Entlastung des Vorstandes wurdem Neuwahlen durchgeführt. Da sich der „alte“ Vorstand wieder zur Wahl stellte und es keine Gegenkandidaten gab, wurde der neue Vorstand in der Zusammensetzung Detlef Plate, Vorsitzender, Bernd Jähne, stv. Vorsitzender, Markus Wilde, Kassenwart und Hans-Georg Backhoff, Geschäftsführer, einstimmig wiedergewählt. Auch der erweiterte Vorstand musste neu gewählt werden. Da Karin Müller als Sozialwartin, Jens-Otto Sperling als DV Koordinator und Philipp Grebel als Pressesprecher nicht mehr zur Verfügung standen, wurden Jutta Dohrendorf, Nicole Schäfer und Philipp Backhoff in die entsprechenden Funktionen gewählt. M. Meschkat wurde im Amt des Gleichstellungsbeauftragten bestätigt.

 

Da die Versammlung unter dem „G2-Modell“ stattfand, hatte der Vorstand bereits im Vorfeld beschlossen, den Tagesordnungspunkte „Ehrungen“ zu verschieben und neu zu terminieren! Der Sinn einer Ehrung im Verein ist in erster Linie, danke zu sagen und das Engagement des Auszuzeichnenden anzuerkennen und zu würdigen. Das lässt sich mit einer G2-Regelung und ggf. zusätzlichen Auflagen nicht so gut vereinbaren! In seinem Schlusswort dankte Detlef Plate noch einmal den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für gute Zusammenarbeit in der Vergangenheit. Den neuen Mitgliedern des Vorstands wünschte er viel Glück bei der Ausfüllung des jeweiligen Amtes.

TERMINE

Mittwoch, 20:10.2021

Altsenioren, 19:00 Uhr

RWV Ü40 - Lehndorfer TSV Ü40

Donnerstag, 21.10.2021

2. Herren, 19:00 Uhr

RSV Braunschweig I - RWV II

 

Trainer Stammtisch

20:00 Uhr im Vereinsheim

Sonntag, 24.10.2021

1. Herren, 14:30 Uhr

RWV I - Lehndorfer TSV I

VERLEGT AUF 21.10.!!!

2. Herren, 11:00 Uhr

RSV Braunschweig I - RWV II

Mittwoch, 27.10.2021

Altsenioren, 19:00 Uhr

RWV Ü40 - SV Melv./Heidb. Ü40

Sonntag, 31.10.2021

2. Herren, 10:45 Uhr

RWV II - TVE Veltenhof I

Dienstag, 02.11.2021

A-Junioren, 19:00 Uhr

RWV - SV Arminia Vechelde

Mittwoch, 03.11.2021

Wolters-Flutlichtpokal, Viertelfinale

1. Herren, 19:00 Uhr

Freie Turner II - RWV I

B-Junioren, 19:00 Uhr

RWV - VfB Fallersleben II

Donnerstag, 04.11.2021

C-Junioren, 18:30 Uhr

RWV - JSG Königslutter

Mitgliederversammlung des

Fördervereins Fußball Volkmarode e.V.

19:00 Uhr im Vereinsheim

Trainer Stammtisch

20:00 Uhr im Vereinsheim

AUS-ZEICHNUNG

Logo_engagementfreundlich_ausgezeichnet_

Alle Nachrichten rund um den Verein findest du im Reiter Aktuelles!

Fußballspiel

UNSER SPORTANGEBOT

HERREN-FUSSBALL

UNSER VEREIN

Der SC Rot-Weiß Volkmarode wurde 1912 als Sportclub gegründet. Damals wie heute lag und liegt das vorder-gründige Interesse in der sportlichen Betätigung unserer Mitglieder. Wir bieten für alle Altersgruppen unterschied-liche Sportarten an. Für die Ausübung stehen uns zwei Turnhallen und zwei Sportplätze zur Verfügung. Zudem haben wir ein durch den Verein geführtes Sportheim, dass auch das gesellige Beisammensein nicht zu kurz kommen lässt.

1912

Gegründet

500+

Mitglieder

FANSHOP

Zeige wer du bist! In unserem RWV Fanshop findest du alles was das rot-weiße Herz begehrt. Vom Hoody über den Strampler bis zur Smartphone-Schutzhülle lässt der RWV Fanshop keinen Wunsch offen. Schau mal rein…

KONTAKT

Adresse Sportplatz

Seikenkamp 10

38104 Braunschweig

Ansprechpartner

Detlef Plate

Mobil: 0171/ 861 55 82

Email: detlef.plate@rwvolkmarode.de