top of page

1. Herren bleibt ungeschlagen


Beim starken FC Heeseberg, die in den letzten Wochen gegen Hondelage gewannen und gegen Türk Gücü Remis spielten, kamen unsere Jungs zu einem torlosen Unentschieden und bleiben somit in der gesamten Punktspielserie weiterhin ohne Niederlage. Eine bemerkenswerte Serie!


Aufgrund der Ausfälle unserer Innenverteildigung (Ole und Ben verletzt, Stahli verhindert) mussten Sean und Heiko die Viererkette umbauen. Dome und Dimi kamen erstmalig zusammen, machten ihre Sache aber mit Leon und Flo hervorragend. Gemeinsam mit dem starken Winter brannte hinten nichts an. Im Vorwärtsgang waren wir heute allerdings gerade in der 1. Halbzeit nicht sehr zwingend. Auch Eckbälle und Freistöße segelten durch Heeseberg´s 16er, jedoch ohne wirkliche Gefahr. Das sollte sich in der 2. Halbzeit ändern.

Mit unbändigem Willen und dem eingewechslten Torjäger Kilian wurden wir gefährlicher. Etliche Einschussmöglichkeiten zum Führungstreffer wurden erarbeitet, aber das runde Ding wollte einfach nicht ins das eckige. Ob Freistoß von Max, Kopfball von Dimi, Schüsse von Marv, das Tor wollte einfach nicht fallen. Sicherlich schade, aber kein Beinbruch! Eine Saison nur mit Siegen gibt es nicht! Und da können wir auch mal mit einem Unentschieden zufrieden sein.


Am Sonntag geht es nach Vechelde. Wieder ein schweres Auswärtsspiel, aber mit dem heute gezeigten Einsatz werden wir auch dort bestehen.


Es spielten: Finn Winter, Leon Geyer, Dominik Hänel, Marko Dimitrijevic, Florian Wendt, Christopher Nagel, Daniel Sgodzay (C), Marcel Heuer, Marvin Thurau, Max Camehn, Peer Wittmer (ab 46. Min. Luc Kilian)

127 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page