Teppi folgt Matze

Einige Jahre war Maic Tepper schon der Stellvertreter des Fußballabteilungsleiters Junioren, nun hat er das vakante Amt von Matze Bull geschäftsführend übernommen. Wir freuen uns darüber sehr, dokumentiert es doch unsere kontinuierliche und verlässliche Jugendarbeit. Auch wenn der Abgang unserer Vereinsikone Matze Bull nicht so einfach zu verkraften ist, kann Teppi bereits auf einige Erfahrungen aus dem Bereich zurückgreifen und wird somit die Aufgaben des Fußballabteilungsleiters Junioren sicherlich ebenso souverän erledigen wie es Matze getan hat. ​

Teppi blickt dabei auch auf eine langjährige Vereinszugehörigkeit zurück. Sowohl in der Jugend als auch im Herrenbereich schnürte er bereits die Fußballschuhe für den RWV, bevor er in den Altherren und Altsenioren seine aktive Karriere langsam beendete.

Bei der nächsten Fußballabteilungsversammlung, die im Sommer stattfinden soll, wird Teppi dann hoffentlich auch offiziell von den Mitgliedern bestätigt. Wir wünschen ihm aber schon jetzt immer ein gutes Händchen bei all den Aufgaben und vor allem viel Spaß! RWV - Leidenschaft, die verbindet!

30 Ansichten