top of page

Torloses Gastspiel in Rautheim

Aktualisiert: 26. März

Am heutigen Tag, den 24.3, hatten wir unser erstes Auswärtsspiel der Rückrunde in Rautheim gegen den FC SF 1920 Rautheim. Die Bedingungen waren nicht die Besten. Ein sehr kleiner Kunstrasen und nasskaltes Wetter. Wir gingen mit der Einstellung in das Spiel, direkt Druck zu machen und den Gegner zu Fehlern zu zwingen. Dies geling uns jedoch nicht. Ein zu hektisches Aufbauspiel und wenig Bewegung in der Offensive führten zu einem Kampfspiel. Zu viele lange Bälle und eine gelbe Karte meinerseits nach einem taktischen Faul lenkten das Spiel nicht in unsere Richtung. Der Gegner hat nun mehr vom Spiel und die klar besseren Chancen bis zur Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit war uns klar, es muss sich etwas ändern. In den ersten 10 Minuten hatten wir einen hohen Ballbesitzanteil und spielten sicherer. Diese 10min waren jedoch schnell vorbei und wir luden die Rautheimer auf mehrere brandgefährliche Konter und folglich Chancen ein. Einen Dank geht an Hossi und die Rautheimer Stürmer für die schlechte Chancenverarbeitung. Ab der 70. Minute wachten wir jedoch auf und konnten uns gute Chancen herausspielen und auch bei Standards waren wir gefährlicher. So drängten wir bis zum Ende auf den 1:0 Erfolg, aber das Tor sollte nicht fallen.

Das Fazit des heutigen Spieltages: Wir können uns mit dem Unentschieden sehr zufrieden geben. Das unregelmäßige Training mit schlechten Bedingungen sieht man uns im Spiel an. Wir haben noch viel Arbeit vor uns und ich hoffe, dass wir nach diesem Kampfspiel endlich richtig aufgewacht sind und an die letzten 20 Minuten des Spiels am nächsten Spieltag anknüpfen können.


96 Ansichten

Comments


bottom of page